Das Schweigen der Männer

Warum der Mann in der Krise ist - und wie er wieder herauskommt

Veranstaltungsnummer: 59
Aus der Reihe: Internationaler Männertag

Das alte Männerbild ist ein Auslaufmodell, ein neues noch nicht da. Der aktuelle Mann hängt irgendwo dazwischen, auf der Suche nach seiner Identität. Statt sich aber dieser Krise zu stellen, macht der Mann einfach weiter wie bisher: verdrängen, vermeiden, Probleme auf andere schieben - und schweigen.
Dieses unreife Verhalten hat katastrophale Auswirkungen auf unser aller Leben, denn diese Männer sind unsere Politiker, Chefs, Partner, Väter - und Vorbilder für den männlichen Nachwuchs. Klimawandel, Artensterben, Bankenkrise ... Zur Zeit werden all diese Probleme von Männern gelöst. Also nicht. Dabei ist es höchste Zeit, sich diesen Themen wirklich zu stellen. Mit neuen, erwachsenen Männern. Oder ohne sie.
Mit wäre schöner!

Mit:

Dasa Szekely, systemische Beraterin, Transaktionsanalytikerin, Autorin, dasacoaching, Frankfurt/Main

Termin:

Dienstag, 15.11.2016, 19:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Evangelische Stadtakademie München

Kosten:

  • 8,00 €
  • 7,00 € (ermäßigt)