Videomitschnitt von der Auftaktveranstaltung der langen Nacht der Demokratie am 2. Oktober 2021

Die „Lange Nacht der Demokratie“ fand am 2. Oktober 2021 statt – ein Jahr später als ursprünglich geplant. Sie ermöglicht Inspiration, Begegnung sowie Reflexion zur Bedeutung von Demokratie. Wir fragen: Was hält unsere Gesellschaft zusammen – in der Kommune, in Bayern, in Deutschland und in Europa? Die Lange Nacht fand in über 30 Kommunen in Bayern zeitgleich statt, von Coburg bis Rosenheim. Wir wollten in der Nacht vor dem Tag der Deutschen Einheit in vielfältigsten Formaten über Demokratie philosophieren, diskutieren, streiten und slammen, wir wollten Musik und Kultur genießen, lachen und feiern.
Evangelische Stadtakademie hat mit zahlreichen Kooperationspartnern an der Auftaktveranstaltung mitgewirkt.

Nähere Informationen unter www.lange-nacht-der-demokratie.de.

Die „Lange Nacht der Demokratie“ ist ein Projekt des Wertebündnis Bayern.

Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kunst & Kultur
Wege & Reisen
Gesamtprogramm