Kolonialismus Reloaded? Powerpointpräsentation und Interview der Vortragenden

Kolonialzeit reloaded

Bei der zweiten Veranstaltung der Reihe „Fokus Afrika“  sprachen Prof. Robert  Kappel, Afrikaexperte des GIGA Instituts und der Universität Leipzig, und Boniface Mabanza, Koordinator der Kirchlichen Arbeitsstelle Südliches Afrika (KASA) in Heidelberg, zur Frage: „Kolonialismus Reloaded? Europa, China und die wirtschaftliche Entwicklung Afrikas“. Welcher Natur sind die heutigen Wirtschaftsbeziehungen Europas und Chinas zu Afrika?

Hier finden Sie die Präsentation von Robert Kappel zu Chinas wirtschaftlichem Engagement in Afrika und hier ein Interview der SZ mit Boniface Mabanza und dem Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwickung, Gerd Müller. Am Abend selbst meinte Mabanza über Müller: Er spreche oft wie ein Vertreter einer NGO. Als Minister habe er jedoch die politische Verantwortung.

KOLONIALZEIT RELOADED? Europa, China und die wirtschaftliche Entwicklung Afrikas.

Eine Veranstaltung der Evangelischen Stadtakademie, der Petra-Kelly-Stiftung und des Museums der fünf Kontinente am 15.11.2018 in der Reihe „Fokus Afrika“.

Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kompetenz & Kommunikation
Kunst & Kultur
Stille & Bewegung
Wege & Reisen
Gesamtprogramm