Birzeit University

Birzeit

Die Birzeit University wurde 1924 als Mädchenschule gegründet und bestand bis 1975 unter der Bezeichnung „school“ bzw. „college“. 1975 wurde der Name in Birzeit University geändert.
Trotz teils schwieriger Lern- und Anfahrtsbedingungen und immer wieder auftretender finanzieller Probleme studieren hier heute etwa 10 000 Studierende in 9 Fakultäten, viele davon mit Touristenvisa.
Der Frauenanteil liegt zwischen 65 und 70%.

P1100209
Aufkleber der Right to Education Campaign

Beim Gang über den Campus beeindruckte vor allem das bunte Treiben und die leckeren Speisen in der Mensa.

image3
Campus

image4
Mensa

image1

 

Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kunst & Kultur
Wege & Reisen
Gesamtprogramm